Gaston
 
"

Gaston ist eher ein Neuling im AoE Land. Er spielt erst seit wenigen Wochen und beweist nicht gerade Können. Da er aber beim MUSH hervoragende Fähigkeiten bewiesen hat, bevor er ihn überhaupt kannte hat Wichfried ihn gnädigerweise aufgenommen. Überhaupt ist Wichfried der große Mentor, des eher unbedarften Gaston. Gaston ist von Wichfrieds Fähigkeiten voll überzeugt und betet ihn regelmäßig an. So bringt er ihm z.B. jeden Sonntag ein Tieropfer und verbrennt eine Kuh.
Da Gaston wegen seiner Größe allgemein nur als *Der Germane* bekannt ist, war es für ihn überhaupt keine Frage das sein Volk die Kelten sind. Mit denen kann er zwar gar nicht spielen, dies stört ihn jedoch nicht sonderlich und hindert ihn nicht daran regelmäßig Horden von Armbrustschützen den feindlichen Paladinen entgegen zuwerfen.
Seine Aufgabe im MUSH-Clan ist meistens als Ergänzungsspieler, z.B. als jemand der außen hockt und den Feind nochmal 5 Minuten verlangsamt. Oder als derjenige, der in die äußerste Ecke geschickt wird damit er dort Martkplätze errichtet. Alternativ kann sein Land auch als Rohstoffabbaugebiet benutzt werden und er selber als Rohstoffproduzent. Im Moment wird er außerdem im *Mauern ohne Lücken* unterwiesen und könnte somit ergänzend die Aufgabe erhalten alles zuzumauern.






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

 
  Insgesamt waren 29315 Besucher (86927 Hits) hier. © MUSH-Clan GmbH & Co. KGaA  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=